SelfCare & Leadership

Ein Retreat für Dich als Mama & Frau

Melde Dich hier an!

Nutzt du deine volle Kraft und Kreativität? Lebst du dein Leben oder das der anderen?

Dieses Retreat ist für dich, wenn du über dein Mutter-Sein, Frau-Sein und Tätig-Sein reflektieren möchtest. Du liebst was du tust, du liebst es, Mama zu sein? Hast Du Lust die Dinge, mehr in Balance zu bringen? In diesem Retreat gibt es Raum für dich und deine Fragen; für das, was dir wesentlich ist; Raum um Kraft zu tanken, in den Dialog mit anderen Frauen zu treten - und Leichtigkeit, Freude und Klarheit einzuladen.

Wenn du, im Sinne von Self-Leadership und Self-Empowerment für dich sorgst, deine Bedürfnisse kennst und Räume für deine Träume und Vision kreierst, stärkst du dich in deinem Sein - und damit auch in deiner Rolle als Frau, Mutter, Partnerin und Unternehmerin.

Unser Prozessflow leitet dich durch Phasen der Reflexion, des Austauschs, des Erkundens von Mustern, Herausforderungen und Potentialen, sowie des Verbindens mit dir, deiner Intuition und dem, was dir gut tut. Denn wenn es dir gut tut, strahlt das auf dein gesamtes System - deine Seele, deinen Körper, aber auch deine Familie und den Berufskontext.

Wir beschäftigen uns mit Rollen, sowie Themen wie gleichberechtigter Elternschaft kurz theoretisch, und wechseln dann direkt wieder auf die persönliche Ebene. Während des Wochenendes begleiten uns eine stärkende, kreative Haltung, sowie folgende Fragen:

Was sind meine Träume und Visionen?
Was sagt mir meine Intuition?
Was empowert und stärkt mich? Was nimmt mir Kraft?
Wie kann ich alle Rollen entspannt und freudig leben?


Das Retreat bietet Dir Dich Raum und Werkzeuge um…

  • Dich mit Dir, Deinen derzeit wichtigsten Fragen und Herzensthemen zu verbinden
  • die Potentiale, Ideen und Visionen die in Dir schlummern zu erkunden und kennen zu lernen
  • einen neuen Blick auf dein Handeln im Alltags- und Berufskontext zu erhalten
  • klare nächste Schritte zu formulieren und zu gehen


Prozessflow & methodische Gestaltung:

Unser erfahrenes Team strukturiert den Prozess und lädt zur Mitgestaltung ein. Wir nutzen innovative Reflexions- und Dialogräume, Achtsamkeitsübungen, kreative Impulse, Mindset-Coaching und konkretes Gestalten. So erkundest Du, praktisch und ressourcenorientiert, deine individuellen Fragen - sowie Aspekte von Self-Leadership und holistischer Potentialentfaltung.
Wir schöpfen u.a. aus Ansätzen wie the Art of Hosting, Design Thinking, Theory U, Positiver Psychologie und Methoden Systemischer Beratung - und teilen konkrete Werkzeuge, die Du in Deinem beruflichen und privaten Kontext einsetzen kannst.

 

Du kannst Dir darunter nichts vorstellen? Oder bist noch unsicher, ob Du teilnehmen sollst?
Dann lies' die Erfahrungen ehemaliger Retreat-Teilnehmenden, schreibe uns eine Javascript aktivieren um Email-Adresse zu sehen. -

oder schaue hier das Video vom April Retreat.
 

Organisatorisches

Anmeldung & Reservierung.

Das Retreat beginnt am Donnerstag, 08.11. um 16 Uhr, und endet am Sonntag, 10.11.2019, gegen 15 Uhr. Wir beginnen und enden gemeinsam und bitten Dich Deine An- und Abreise dementsprechend zu planen.

Wir beantworten eingegangene Anmeldungen innerhalb weniger Tage. Erhältst Du eine Zusage, hast Du 5 Tage Zeit, den Teilnahmebeitrag zu überweisen. So lange ist Dein Platz reserviert. Verstreicht die Frist, endet die Reservierung und der Platz wird für einen Nachrückerin geöffnet.
Wir bestätigen Dir Deinen Platz endgültig, wenn der volle Teilnahmebeitrag bei uns eingegangen ist.

Etwa zwei Wochen vor Beginn erhältst Du alle weiteren Informationen zur Anreise sowie das ZwischenRaum-Willkommenspaket per Mail.

Hier geht's direkt zum Anmeldeformular.

Stornobedingungen.

Erhältst Du von uns eine Bestätigung für einen Platz, ist Deine Anmeldung verbindlich.
Bei Rücktritt hast Du die Möglichkeit, uns einen Ersatzteilnehmenden vorzuschlagen, der Deinen Platz einnimmt. Ist dies nicht möglich, behalten wir 30% des Teilnahmebeitrages ein. Bei Rücktritt nach dem 02.11.2019 oder Nichterscheinen behalten wir 75% des Teilnahmebetrages ein, um die Kosten, die uns entstehen, zu decken.

Bei zu geringer Teilnehmendenzahl bis zum 20.10.2019 behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Unterkunft & Verpflegung.

Das Gästehaus Gleisdreieck befindet sich nahe Hannover, im Grünen, am Maschsee. Es verfügt über einen schönen Garten und einen liebevoll gestalten Wintergarten, den wir als Seminarraum nutzen.

Wir werden das gemütliche Seminarhaus für uns alleine haben und werden mit wunderbarer vegetarischer Biovollwertkost versorgt. Wir planen die Zimmer als Einzel-, Doppelzimmer zu vergeben. Teile es uns gerne bei der Anmeldung mit, wenn Du eine Präferenz hast. Wir versuchen diese zu berücksichtigen. Sollte das nicht mehr möglich sein, bieten wir dir eine Alternative an.
 

Beitragsstruktur & finanzielle Investition.

ZwischenRaum ist eine Investition in Dich. Wir bieten Dir ein flexibles Preismodell.

Deine Investition beinhaltet die inhaltliche und methodische Prozessbegleitung, die Kosten für Seminarraum, Übernachtung und vegetarische Voll-Verpflegung, ein ZwischenRaum-Willkommenspaket, sowie Snacks, Tee & Kaffee für den gesamten ZwischenRaum.

Bitte wähle hier Deine Investition (jeweils all inclusive):

  • DerBasisbeitrag für Individualbuchende beträgt 425 €
  • Der Wertschätzungsbeitrag beträgt 495 €. Bitte wähle ihn, wenn du derzeit mehr zahlen kannst und möchtest. So unterstützt du u.a. andere Teilnehmerinnen, die sich eine Teilnahme gerade finanziell nicht leisten könnten, einen reduzierten Platz wahrzunehmen
  • Der Reduzierte Beitrag beträgt 380 €. Wir bieten dir diesen Tarif, wenn du den Basisbeitrag derzeit nicht entrichten kannst
  • Der Unternehmensbeitrag beträgt 520 €, wenn (D)ein Unternehmen die Kosten trägt.

Wenn Du Fragen dazu hast, freuen wir uns über deine Javascript aktivieren um Email-Adresse zu sehen.

Haftung | Rechtliche Hinweise.

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars bestätigst Du, dass Du freiwillig vom 08.11.2019 bis 10.11.2019 auf dieser Veranstaltung bist und für alle durch Dich entstanden Personen- und Sachschäden selber haftest. Weiterhin akzeptierst Du, dass die ZwischenRaum GbR als Veranstalterin nicht für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände verantwortlich ist. Du bestätigst ebenfalls, dass Du das volle Risiko und die ausschließliche Verantwortung für Verletzungen oder Unfälle trägst, die während unseres gemeinsamen Seminarzeitraums, auf der Reise zum oder vom Veranstaltungsort oder am Veranstaltungsort geschehen.