ZwischenRaum Oktober Retreat | freie Plätze!

Einladung & Fokus

Experimentieren | Umsetzen

"You create your life, and you can recreate it, too.
In times of economic downturn and uncertainty, it's more important than ever to look deep inside yourself to fathom the sort of life you really want to lead and the talents and passions that can make that possible."

[Ken Robinson]


Im Sommer laden wir Dich zu einem experimentellen ZwischenRaum in der Zukunft ein – auf dem wunderschönen, verwunschenen Gelände der Wir bauen Zukunft e.G. in Nieklitz.
Der ehemalige Zukunftspark und 10 Hektar große botanische Garten wurde von einer diversen Gruppe Macher*innen gekauft und wird ko-kreativ, gemeinschaftlich und nachhaltig entwickelt. Der Ort ist ein Experimentierfeld für bedarfsorientierte Innovation, soziales Unternehmertum, nachhaltiges Bauen, Lernen und Leben.

In diesem Setting öffnen wir einen kraftvollen Sommer-ZwischenRaum mit Fokus Potentialerkundung, Neues ausprobieren, vom Planen ins Handeln kommen, von der Idee zur Wirklichkeit. Wir bewegen uns im Spannungsfeld von Wahrnehmen und Handeln, Tun und Lassen, Individuum und Kollektiv, Mensch und Natur und geben dem Raum, was im Alltag leicht zu kurz kommen kann.

Je nach deinem persönlichen Bedürfnis, gibt es für Dich Raum und Werkzeuge um…

  • die Ideen und Visionen in Dir schlummern zu erkunden
  • Dich mit deinen Potentialen und Passionen zu verbinden
  • Talente, Fähigkeiten, dein Projekt zu teilen
  • Neues auszuprobieren und zu lernen

Wir wollen gemeinsam und ganz persönlich eine nachhaltige Zukunft lebendig werden lassen - und gemeinsam forschen:

Was macht mich glücklich? Was will ich bewegen?
Wie setze ich das in meinem Alltag um? Wie kommen wir vom Planen ins Handeln?
Was will ich ausprobieren? Gibt es Platz für neue Perspektiven und Abenteuer?
Was braucht es, um wirksam eine nachhaltige Zukunft zu gestalten?

Unser Methodenkoffer reicht von der Gestaltung kreativer Reflexions- und Dialogräume, über the Art of Hosting, Achtsamkeitsübungen, Yoga, und kreativem Schreiben, bis hin zu systemisch-integralen Ansätzen, holistischem Projektmanagement (z.B. Dragon Dreaming) und co-kreativen Ansätzen wie Design Thinking.
Wir gestalten den Prozessflow bzw. Rhythmus unseres ZwischenRaums, die konkreten Inhalte entwickeln sich durch eure Anmeldungen.
ZwischenRaum lebt von Ko-Kreation - wir halten den Raum, den ihr gemeinsam mit Leben füllt.

Zwischen Struktur und Selbstverantwortung, wird es Zeit für Inspiration und konkretes Gestalten, handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten, sowie Raum um Fähigkeiten und Passionen zu teilen, eigene Fragen und Projekte weiter zu entwickeln, kollektive Visionen umzusetzen und einen neuen Blick auf dein Handeln im Alltag und Berufskontext zu erhalten.


Du bist herzlich eingeladen, ganz gleich wie alt Du bist, und ob Du... 

  • ein eigenes Projekt (und / oder sogar Team) mitbringst; gerne aus dem Bereich nachhaltiger Wandel oder Sozialunternehmertum
  • mehr über dich selbst und deine Fähigkeiten, Motivationen und Bedürfnisse erfahren möchtest
  • Inspiration und Sinn suchst
  • Experimentieren und (z.B. in der Gruppe, im Garten) Neues ausprobieren möchtest, oder
  • Lust auf ein kreatives Wochenende "in der Zukunft" hast und ein spannendes Projekt im Aufbau kennenlernen möchtest


Details & Prozessflow:

Mittwoch liegt unser Fokus auf dem Ankommen & Kennenlernen, sowie Schärfen deiner Frage oder deines Themas für unsere gemeinsame Zeit.
Donnerstag und Freitag widmen wir uns dem konkreten Experimentieren, Gestalten und Ausprobieren – durch inspirierende Impulse und Workshops, sowie ein kreatives Open Space-Format. Reflexions-Einheiten sorgen für die nachhaltige Integration des Neuen.
Samstag ist der konkreten Handlungsplanung, deinen nächsten Schritten und dem Transfer in den Alltag gewidmet.

Wir zelebrieren gesundes, regionales Essen - und nutzen unsere Mahlzeiten um uns (in unsere Gruppe und mit der Projekt-Gemeinschaft) auszutauschen. Den Freitag gestalten wir im Open Space-Format gemeinsam mit verschiedenen Workshops und Angeboten, um mit- und voneinander zu lernen.
Wir enden am Samstagnachmittag und widmen den Sonntag dem Nachklang unserer Erkundungsreise. Wenn Du Lust hast, bist du herzlich eingeladen, deinen Aufenthalt bis Sonntag Abend zu verlängern, den ZwischenRaum nachwirken zu lassen, tiefer in das Projekt einzutauchen, oder an einem Qi Gong Workshop, der vor Ort stattfindet, teilzunehmen.


Mehr zu unserer Motivation kannst Du hier lesen.

... dieser ist einer von drei ZwischenRäumen in diesem Jahr - du bist herzlich eingeladen, dich für einen einzelnen oder für alle drei (mit ihren verschiedenen Schwerpunkten) anzumelden. Während im Frühjahr der Fokus auf Perspektivwechsel und Inspiration liegt, stehen im Sommer Experimentieren und Umsetzen im Mittelpunkt. Im Herbst wiederum Reflexion, Ernten und Säen.
Wenn Du an mehreren ZwischenRäumen teilnimmst, schenken wir Dir bei die Verpflegung im Wert von etwa 50€.

Organisatorisches

Anmeldung & Reservierung.

Wir vergeben max. 20 Plätze für den ZwischenRaum vom 26.07. bis 29.07.2017 in Nieklitz. Die reguläre Teilnahme ist von Mittwoch, 26.07. um 16 Uhr, bis zum Samstag, 29.07. gegen 16 Uhr. Wir beginnen und enden gemeinsam und bitten Dich Deine An- und Abreise dementsprechend zu planen.
Wir enden Samstag, damit Du, wenn gewünscht, noch einen Tag hast, um den ZwischenRaum nachwirken zu lassen, um das Projekt weiter kennenzulernen, oder um an einem QiGong Workshop teilzunehmen, der am Sonntag auf dem Projektgelände stattfindet.

Wir beantworten eingegangene Anmeldungen innerhalb von 4 Tagen. Erhältst Du eine Zusage, hast Du 5 Tage Zeit, den Teilnahmebeitrag zu überweisen. So lange ist Dein Platz reserviert. Verstreicht die Frist, endet die Reservierung und der Platz wird für einen Nachrückerin geöffnet.
Wir bestätigen Dir Deinen Platz endgültig, wenn der volle Teilnahmebeitrag bei uns eingegangen ist.

Etwa zwei Wochen vor Beginn erhältst Du alle weiteren Informationen zur Anreise sowie das ZwischenRaum-Willkommenspaket per Mail.


Hier geht's zum Anmeldeformular.

Stornobedingungen.

Erhältst Du von uns eine Bestätigung für einen Platz, ist Deine Anmeldung verbindlich.
Bei Rücktritt hast Du die Möglichkeit, uns einen Ersatzteilnehmenden vorzuschlagen, der Deinen Platz einnimmt. Ist dies nicht möglich, behalten wir 50% des Teilnahmebeitrages ein. Bei Rücktritt nach dem 16.07.2017 oder Nichterscheinen behalten wir 70% des Teilnahmebetrages ein, um die Kosten, die uns entstehen, zu decken.

Bei weniger als 12 Anmeldungen bis zum 05.07.2017 behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Unterkunft & Verpflegung.

Im Sommer laden wir Dich zu einem experimentellen ZwischenRaum "in der Zukunft" ein – auf dem wunderschönen, verwunschenen Projektgelände der "Wir bauen Zukunft e.G. in Nieklitz (Mecklenburg-Vorpommern). Das Gelände befindet sich etwa eine Stunde von Hamburg und zwei Stunden von Berlin entfernt. Das genossenschaftlich organisierte Projekt ist in einem ehemaligen Zukunftspark und 10 Hektar großen botanischen Garten und wurde 2015 von Sabrina mit gegründet. Es wird ko-kreativ, gemeinschaftlich und nachhaltig entwickelt und ist ein Ort, an dem Menschen zusammen kommen, um neue und innovative Wege des Lernens, Lebens, Bauens und Arbeitens zu erproben.

Wir werden die Möglichkeit haben in einem großen, einfachen Raum im Seminarhaus auf Matratzen zu übernachten, auf dem Gelände zu zelten, einen eigenen Caravan mitzubringen, oder ggf. in vorhandenen zu nächtigen. Das Projekt ist gerade noch im Aufbau - Vieles also im Entstehen. Ihr findet hier kein klassisches, komfortables Seminarhaus, aber ganz viel Raum für Abenteuer. Der Handyempfang ist beschränkt, das Internet funktioniert auf dem Gelände derzeit nicht - wir werden sehen ob sie rechtzeitig zu unserem Termin wieder nutzbar ist. Ansonsten: Freut euch auf digital detox. :-)
In Einzelfällen ist es möglich, in umliegenden Ferienwohnungen zu übernachten - diese sind im Sommer aber schnell ausgebucht. Wir stellen gern Kontakte her; bitte sprecht uns an.

Wir werden mit köstlicher und regionaler vegetarischer und veganer Biovollwertkost versorgt werden und teils gemeinsam mit Menschen aus der Projektgemeinschaft schnippeln und kochen. Auch für Tee, Kaffee, Obst und Snacks ist während unserer gemeinsamen Zeit gesorgt.

Beitragsstruktur & finanzielle Investition.

ZwischenRaum ist eine Investition in Dich. Unsere Formate werden von unserem Team mit viel Kompetenz, Leidenschaft und Prozess-Praxis vorbereitet und begleitet. Unser Ziel ist es, unseren Teilnahmebeitrag (nach innen und außen) solidarisch zu gestalten, um allen interessierten Menschen die Teilnahme am ZwischenRaum zu ermöglichen, und gleichzeitig das Engagement des Teams angemessen zu honorieren und nachhaltig zu gestalten. Daher bieten wir Dir ein vertrauensvolles, gemeinschaftsorientiertes und flexibles Preismodell, bei dem Du die Höhe deines Teilnahmebeitrags selbst bestimmen kannst.

Bitte wähle die für Dich stimmige Investition auf unserer Preisskala zwischen 450 € und 195 €.
Deine Investition beinhaltet die inhaltliche und methodische Prozessbegleitung, die Kosten für den wunderschönen Seminarraum, die Unterkunft & Reinigung, vegan-vegetarische Mahlzeiten, ein ZwischenRaum-Willkommenspaket, sowie Snacks, Tee & Kaffee für den gesamten ZwischenRaum.

Wir laden Dich ein, Dich gemäß deiner Möglichkeiten und mit einem guten Gefühl innerhalb der Skala zu platzieren. Ganz gleich ob Du (derzeit) über ein schmales Budget verfügst, oder ob Du aufgrund deiner finanziellen Situation - oder weil Du deutlich höhere Seminarpreise gewohnt bist - die Möglichkeit hast, mehr zu zahlen. Solltest Du einen höheren, solidarischen Beitrag leisten wollen und können, unterstützt Du damit auch die Gestaltung weiterer ZwischenRäume bzw. die Teilnahme Einzelner, die den Basisbeitrag derzeit nicht zahlen können.

Wenn Du unbedingt teilnehmen möchtest und den Basisbetrag nicht begleichen kannst, bitten wir Dich mit uns in Kontakt zu treten und uns einen Vorschlag für deinen Beitrag zu machen. Wir freuen uns zusammen mit Dir eine stimmige Lösung zu finden.

Haftung | Rechtliche Hinweise.

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars bestätigst Du, dass Du freiwillig vom 26.07. bis 29.07.2017 auf dieser Veranstaltung bist und für alle durch Dich entstanden Personen- und Sachschäden selber haftest. Weiterhin akzeptierst Du, dass die ZwischenRaum GbR als Veranstalterin nicht für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände verantwortlich ist. Du bestätigst ebenfalls, dass Du das volle Risiko und die ausschließliche Verantwortung für Verletzungen oder Unfälle trägst, die während unseres gemeinsamen Seminarzeitraums, auf der Reise zum oder vom Veranstaltungsort oder am Veranstaltungsort geschehen.