ZwischenRäume

ZwischenRäume sind unsere gestalterischen Retreat- und Reflexionsformate | Ideenschmieden | kollektive Kraftquellen.
Zeit für... das was wirklich wichtig ist.


Drei bis vier Tage, Menschen diverser Berufs- und Altersgruppen, die ihre Passionen teilen und ein inspirierender Ort bieten optimale Voraussetzungen, damit Du Dich individuell und kollektiv den Fragen „Was`bewegt mich?“ und „Was möchte ich bewegen?“ widmen kannst.

ZwischenRäume sind…
… Formate für Menschen die ihr Leben und Wirken bewusst reflektieren | verändern | neu ausrichten möchten.
… Innehalten | Tieftauchen | Zuhören | Austauschen | Inspirieren und inspiriert werden | Experimentieren | gemeinsames Gestalten.
… physischer Raum | Einstellung | Haltung.
… Zeit für Potentiale & Passionen.


Hier steht der Alltag für einige Tage still.

Unser Alltag fordert häufig einen Fokus auf Leistung und nahe Ziele. Schule, Ausbildung, Universität und Arbeitskontexte überladen uns oft mit (externen) Erwartungen und unterstützen nur wenig dabei, unsere eigenen Talente und Passionen zu ergründen und entwickeln. Wir lernen nur selten, unseren Lebens- und Berufsweg aktiv aufgrund dieser zu gestalten, um „wirklich in unserem Element“ zu sein. Vielmehr geraten die eigenen Leidenschaften und Potentiale leicht in den Hintergrund - und kommen auch im Berufs- und Organisationskontext nicht wieder vollständig zum Vorschein.
Vielleicht gehen wir sogar Wege, die sich nicht stimmig anfühlen, da wir keine klare Vorstellung von unserem eigenen Element haben, oder uns im alltäglichen Trubel keine Zeit dafür nehmen und die Suche auf vermeintlich ruhigere Zeiten vertagen.

Lebst Du deine Träume oder die der anderen? Nutzt du deine volle Kraft und Kreativität?
In welcher Welt willst Du leben? In welchem Arbeitsumfeld deine Zeit verbringen?

Im ZwischenRaum richtet sich der Blick nach innen, gibt der Sehnsucht einen Platz, dem Träumen einen Raum, der Gemeinschaft einen Ort, dem Gestalten eine Richtung. Die eigenen inneren, tiefen Fragen dürfen gehört und auch geteilt werden – Wünsche und Visionen, aber auch Grenzen und Ängste. Um von hier aus Deinen persönlichen Pfad und die Welt um Dich herum neu zu betrachten und aktiv zu gestalten.
 

Wir rücken Potentiale, Passionen und neue Perspektiven in den Mittelpunkt.

ZwischenRäume bieten Dir inspirierende Impulse und Raum um zu erkunden, was Dich antreibt und für Dich wesentlich ist.
Sie enthalten Phasen des Innehaltens, Reflektierens, Inspirierens, Inspiriert-werdens und Phasen des Zusammenkommens, Fokussierens, Teilens und gegenseitigen Coachens. Gemeinsam erkunden wir den Raum zwischen Gestern und Morgen, Individuum und Gemeinschaft, Verstand und Emotion.
In der Gestaltung unserer gemeinsamen Tagen balancieren wir den Einsatz kreativer und holistischer Methoden und intuitives Vorgehen und halten den Prozess offen – während Du gleichzeitig Inspiration für Deine konkreten Fragen und Projekte findest, die nächsten Schritte planen und ins Tun kommen kannst.
 

Kommunikation. Kreativität. Ko-Kreation!

Anstelle eines rigiden Zeitplans gibt es einen Prozessflow und eine Agenda, die von den eingegangenen Anmeldungen inspiriert ist und sich dynamisch im ZwischenRaum weiterentwickelt.
Als Teilnehmer*in und -geber*in machst Du, wenn Du magst, aktiv Angebote: Sei es ein kurzer Input bzw. eine Diskussion zu einem Thema das Dich inspiriert oder bewegt, ein Nachtspaziergang, ein Workshop zu Sozialem Unternehmertum oder Achtsamkeit, eine Lese- oder Yogastunde, eine künstlerische Aktivität, eine Einheit in der Du Dein Herzensprojekt weiter entwickelst, oder ein kraftspendendes Hobbies teilst...
Wir freuen uns auf Deine Ideen!


Ein ZwischenRaum bietet Dir:

  • Zeit und Raum zum Entschleunigen, Innehalten, Tieftauchen und aktiven Orientieren und Gestalten
  • Raum um Deine Potentiale und Passionen zu erkunden, zu teilen und von denen der Anderen inspiriert zu werden oder sie zu inspirieren
  • Klarheit und Orientierung in Bezug auf deine Kraftquellen und das, was Dir wirklich wichtig ist
  • Neue Perspektiven auf aktuelle Herausforderungen & konkrete Projekte
  • Methoden und Ansätze, wie Du Dir im Alltag ZwischenRäume schaffen kannst
  • Impulse wie Du deine Potentiale konkret im Alltag, auf der Organisations- bzw. Gesellschaftsebene einbringen und den Wandel zu einem lebenswerten Miteinander mitgestalten kannst 


ZwischenRäume 2017:

Du kannst jeden ZwischenRaum einzeln buchen oder dich von mehreren durch die Jahreszeiten begleiten lassen.
Solltest Du mehrere ZwischenRäume 2017 buchen, schenken wir Dir für einen die Verpflegung im Wert von etwa 50 €.

Stimmen von Teilnehmenden & -gebenden

"Das war eines der besten Wochenenden im letzten Jahr, der Geburtsort einer Improtheatergruppe und die Entscheidung für eine berufliche Umorientierung und den Umzug in ein anderes Land. Drei Tage raus aus dem Alltag und rein in die sichere und angeleitete Atmosphäre von ZwischenRaum waren genau das Richtige, um Zeit mit mir selber zu verbringen und mich von allen Zweifeln freizumachen!"
Eva
"So viel Tiefgang in so kurzer Zeit war erstaunlich, ein Wochenende voller Emotionen. Natürlich fällt es in den ersten Tagen besonders leicht den Schwung mitzunehmen. Bei mir bedeutete es mich auf meine persönliche Quintessenz des Wochenendes zu besinnen: Mehr Herz, weniger Hirn! Das half mir auch endlich das umzusetzen, was ich eh schon seit Monaten geplant hatte: Meinen Job als Personalreferent in der Bank zu kündigen und aus meiner virtuosen Fantasie Sozialunternehmer zu werden Wirklichkeit werden zu lassen."
Christopher
"ZwischenRaum ist für mich Abtauchen aus dem Alltag, rein in mich selbst; in einen Raum der im Alltag so oft viel zu weit weg ist. Die Lust mich aufzumachen und tiefgehender Austausch mit Menschen die ich eigentlich gar nicht kenne. Denen ich in diesem besonderen Rahmen aber auf einer außergewöhnlichen Ebene begegnen konnte und die mir so ganz schnell ganz nahe waren. Es ist die Erinnerung an die Gewissheit, dass Vertrauen ins Leben und mich selbst die wichtigsten Dinge sind und ich so das Schiff schon schaukeln werde, auch wenn die Wellen mal bedrohlich hoch schlagen. [...] Außerdem sind es der Zuspruch, die Motivation und Inspiration durch viele ganz und gar verschiedene Menschen, die das Ausleben der eigenen Träume ein ganzes Stück näher in die Realität holen!"
Sophie
"ZwischenRaum ist für mich ein Ort, an dem ich meine Batterien wieder mit positiver Energie aufladen kann. Wo ich bewusst aus meinen gewohnten Kreisen ausbrechen kann.Wo ich durch die Meinungen mir völlig fremder Menschen neue Sichtweisen und Blickwinkel auf Dinge und Situationen erlangen kann, von denen ich dachte, sie wären mir klar. Wo ich im Gegenzug auch meinen Teil dazu beitragen kann, diesen anderen Menschen auf deren Lebensweg zur Seite stehen zu können."
Fabian
"ZwischenRaum war für mich eine Gelegenheit, mit anderen zu erkennen, dass einfach mehr geht. Mehr Freude, mehr Verbundenheit, mehr Vertrauen. Die Schönheit und Größe der anderen Teilnehmer zu sehen, einfach wunderschöne Tage in Gemeinschaft zu verbringen. Inspirationen für das Leben außerhalb dieser wunderbaren Blase Zwischenraum zu sammeln, Bewegung und Melodie in meinen Alltag bringen. So schön!"
Felix
"WOW! Ich war schon auf einigen Seminaren, Ausbildungen, Workshops - aber wie ihr diese Zeit, die wir hatten - perfekt organisiert, mit genügend Raum zum nachdenken und innekehren, aber auch mit so einem klaren Rahmen (dass man nicht ausschweifen und sich und andere ablenken konnte...) - gestaltet habt: Einfach Wahnsinn. Respekt! Mit so vielen Methoden, Techniken und Wissen....ich bin echt sehr, sehr beeindruckt und kann wirklich keinen Kritikpunkt finden... und das ist ein Wunder, denn mein Kritiker ist (leider) immer mit dabei. Wirklich, wirklich von Herzen ein dickes Lob an euch. Ihr habt es so liebevoll nah und doch professionell gehalten - das ist einfach sehr gut gelungen!"
Verena

Unterstützer*innen

Unsere ZwischenRäume wurden in den vergangenen Jahren durch wunderbare Produkte unterstützt. Danke!