Female Leadership Lab | FML

Im Lab erforschen wir die Qualitäten und Möglichkeiten von Female & Mindful Leadership -
und konzipieren kraftvolle und inspirierende Formate.

Wir alle sind in Führungspositionen und -kontexten. Ob als Gestalter*innen unseres eigenen Lebens, innerhalb unserer Familie, unseres Berufes oder in anderen Systemen..

Kollaboratives und kompetitives Miteinander, Intuition und Kreativität statt reiner Logik und Analyse, zyklisches und lineares Denken. Wenn wir dieses Spannungsfeld auffächern, so sind unsere Gesellschaft, Unternehmens- und Lernkontexte bislang weithin von sogenannten männlichen Qualitäten dominiert. Gleichzeitig bewegen wir uns als Menschen und Organisationen einem neuen Bewusstsein entgegen, in dem lang etablierte, hierarchische Strukturen sich auflösen und so genannte "weiche oder weibliche" Qualitäten wichtiger werden. Diese Erkenntnis fliesst auch in Debatten um "New Work" ein.

In der Beschäftigung mit diesem Spannungsfeld - oder ZwischenRaum - liegen für Individuen, Teams und Führungskräfte viele Potentiale und Lernmöglichkeiten für eine lebendige und authentische Kollaborations -und Innovationskultur, sowie ganzheitliche und strategische Potentialsentfaltung.

Weiterhin beoachten wir, dass es viele starke, inspirierende Frauen und Unternehmer*innen in unserem Umfeld gibt, ebenso wie Berufsanfänger*innen, die nach Vorbildern suchen. Das Lab möchte diese Menschen, mit ihren Fragen, Themen und Projekten zusammenbringen und vernetzen.

Dennoch: Das Lab ist kein Ort nur für Frauen. Uns geht es nicht um ein Entweder-Oder, vielmehr um ein balanciertes und bewusstes Sowohl-Als-Auch, und ein dialogisches, ko-kreatives Entwickeln von Ansätzen.
Erst die Beschäftigung mit Spannungsfeldern, Gegensätzen und Widersprüchen, ermöglicht das bewusste und sinnvolle Nutzen dieser. Transformation erfordert Bewusstsein; Balance erfordert das Wissen um die Qualitäten der verschiedenen Anteile. Daher erforschen, reflektieren und erproben wir Female Leadership und Mindful Leadership in Theorie und Praxis.

Im Fokus stehen für uns z.B. Themen wie:

  • Nachhaltiges Unternehmer*innentum, mit Fokus auf Sinn und Zweck
  • Emotional, Purposeful & Mindful Leadership
  • Strategisches Netzwerken
  • Kulturwandel in Organisationen
  • Aktives Zuhören und authentische Kommunikation

 

Ansatz & Methodik:

Das ZwischenRaum Female Leadership Lab besteht aus einem Kernteam und einem offenen Netzwerk. Wir entwickeln und bieten partizpative Formate, Reflexionsabende, Mindset und Skilltrainings zum Thema, sowie Potentialcoaching, Visionsarbeit und Strategieberatung von Frauen für Frauen.

Für uns bilden Selbstverantwortung und Self-Leadership die Basis für kollektive und globale Verantwortung und Führung. Dazu kommen ein neues Mind- und Skillset, das u.a. flexibles, kreatives Arbeiten, Selbstorganisation, und Ansätze und Werkzeuge für achtsame Führung umfasst.

Einladung zur Auftaktveranstaltung | 25.11.2017 | Berlin

Wir eröffnen das Lab mit einer Auftakt-Veranstaltung in Berlin am 25. November 2017 -
die Veranstaltung ist ausgebucht. Trage Dich gerne in unseren Newsletter ein - wir informieren Dich dann über den nächsten Termin.